Niederlagen für beide Seniorenteams

Am vergangenen Sonntag war wieder Heimspieltag für unsere Seniorenmannschaften, jedoch ohne Punktgewinn für beide Teams.

Um 13:00 Uhr traf unsere zweite Mannschaft auf die erste Mannschaft von Markania Bochum. In einem spannenden Spiel lagen unsere Kornis zunächst 0:1 hinten, ehe Nils Hürst in der 44. Spielminute zum 1:1 Ausgleich treffen konnte, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war. Zu Beginn der zweiten Hälfte waren es erneut die Gäste, welche mit 1:2 in Führung gegangen sind (50.). Doch nur drei Minuten später traf Timo Willers vom Elfmeterpunkt zum erneuten Ausgleich. Leider wurde der Kampf unserer Zweiten nicht belohnt, denn in der 70. Spielminute musste man den 2:3 Führungstreffer hinnehmen. Trotz guter Leistung konnten sich unsere Kornis nicht mit Punkten belohnen.

Unsere erste Mannschaft traf anschließend um 15:00 Uhr auf die Mannen von Hellas Bochum. Vom Verletzungspech verfolgt fehlte Trainer Peter Schwalm der ein oder andere Stammspieler der vergangenen Wochen. Doch dies sollte keine Ausrede sein, denn die Kornis, die spielen konnten, zeigten, dass sie auch Fußball spielen können und genauso in die erste elf gehören. Jedoch musste man in der 20. Spielminute den ersten Treffer für die Gäste hinnehmen. Faustdick kam es dann in der 37. Spielminute, als man einen Platzverweis hinnehmen musste. Am Ende sieht das Ergebnis deutlicher aus, als wenn man in Bestbesetzung und mit 11 Mann das Spiel beendet hätte. So stehen unsere Kornis nun nach sieben Spieltagen mit 5 Punkten und einer Tordifferenz von 7:25 auf Tabellenplatz 13, zwei Punkte vor dem Relegationsplatz.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert